Get Adobe Flash player

Prepaid Beratung

So erreichen Sie Ihren Wunschexperten nach Guthabenaufladung:

Schon ab 1,00 €/Min.!

 Minuten-Pakete

mit Gratisminuten, die Sie zu jeder Zeit in einem  oder mehreren Gesprächen abtelefonieren können.

Ab Festnetz oder Mobilfunk - weltweit!

Weitere Informationen...

Jetzt Guthaben aufladen!

Gerne auch per Vorabüberweisung! Fordern Sie unsere Bankdaten an:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Alle Preise sind Endpreise incl. der gesetzlich gültigen MwSt.

Valentina Magazin

 

Neu:
Engel

 

Die Schöpferkarten


Du bist der Schöpfer deines Lebens...

Ziehe deine Schöpferkarte

Esoterik-Lexikon

 

Was ist ... ?
Engel

 

Valentinas Blog

Suchen

Engel

Helfende Engel aus Liebe  - Vergangenheit und Gegenwart

Engel nehmen in der Vergangenheit und auch in der Gegenwart eine wichtige Rolle ein. Die Geistwesen haben schon in der Bibel ihren festen Platz. In dieser sind sie in den verschiedenen Bereichen zu finden.

Die Bezeichnung Engel ist dem Griechischen entnommen. Das Wort „angelos“ steht in der griechischen Sprache für einen Gesandten, der eine Botschaft trägt. Daher werden Engel aus religiöser Sicht häufig als Boten betrachtet.

Geschickt werden sie von keinem geringeren als Gott, der die Geistwesen auch erschaffen hat und sie um sich sammelt. Häufig wird ihnen die Gewichtung beigemessen, dass sie von Gott zur Erde gesandt werden und hier als schützende Hand fungieren.

Sie stehen den Menschen in Gefahren bei – daher kommt auch der Begriff des Schutzengels.

Engel im Neuen Testament

Im Neuen Testament nehmen die Engel bereits bei der Geburt von Jesus Christus eine tragende Rolle ein, denn sie verkünden seine Ankunft auf der Erde. Sie erscheinen am leeren Grab des Gottessohnes und sind damit beauftragt, die Menschen an ihre Mission zu erinnern. Ohne die Engel hätte sich das Geschehen im Neuen Testament nicht so zutragen können, wie es nun geschrieben steht.

Die Handlungsweisen der Engel sind ganz verschiedenen beschrieben. Es ist möglich, dass sie den Menschen lediglich im Traum erscheinen und hier ihre Botschaften verbreiten, aber auch die reale Erscheinung wird als Option genannt.

Die Hierarchie der Engel

Die Engel werden in sogenannte Scharen unterteilt. Jeder einzelne dieser Scharen besteht aus drei Chören. Gemessen an dem Fakt, dass es ebenso drei Scharen gibt, lassen sich somit neun Chöre der Engel beschreiben.

Die erste Schar beschreibt die Engel, die Gott am Nächsten stehen. Sie werden als Seraphim, Cherubim und Throne bezeichnet. Dabei fällt jedem Chor eine andere Aufgabe zu. So sind die Seraphim die Lichtspender, während die Cherubim die Kraft der Allwissenheit in sich tragen.

In der zweiten Hierarchiestufe zeigen sich die Priesterfürsten des Hofes im Himmel. Diese Schar ist unterteilt in Fürstentümer, Herrschaften und Mächte.

Schließlich gibt es noch die dienenden Engel. Diese bestehen aus den drei Chören der Kräfte, der Erzengel und der Schutzengel. Die Schutzengel werden oft auch als die Engel an unserer Seite wahrgenommen.

Die Erzengel

Die Erzengel sind den Engeln übergeordnet und Gott am nächsten. Sie haben die Aufgabe, den Menschen Liebe und Kraft zu überbringen. Insgesamt gibt es sieben Erzengel.

Sie sind mit unterschiedlichen Farben und Energien ausgestattet. Der aus der Bibel bekannte Erzengel Michael verfügt über ein blaues Licht. Seine Energie fühlen Menschen im gesamten Körper. Gabriel dagegen verfügt über einen weißen Lichtstrahl. Wer diesen Erzengel zu sich ruft, wird seine zarte Energie durch ein leichtes Kribbeln verspüren.

Die Aufgaben der Engel, die unter den Erzengeln stehen und für sie arbeiten, sind so vielschichtig wie die Engel selbst. Die helfenden Engel an unserer Seite sind mit verschiedenen Aufgaben betreut. So steht beispielsweise Afrei für Wunder, Kehetel für die Naturmagie und Lehtiel für den Schutz. Engel können gebeten werden, dem Menschen zur Seite zu stehen.

Wie Engel helfen können

Engel sind ständig an unserer Seite, doch es gibt auch die Möglichkeit, ihnen noch näher zu kommen und sie um Hilfe zu bitten, wo Hilfe benötigt wird.

Engel-Botschaften sind eine gute Option, um sich den Lichtwesen näher zu fühlen, ihre Energie zu spüren und so Kraft zu tanken. Engel-Botschaften werden auch als Mitteilungen der Erzengel und der Engel bezeichnet. Diese Mitteilungen befassen sich nicht nur mit spirituellen Themen, sondern auch mit einer Vielzahl an energetischen Prozessen. Die Botschaften werden durch ein Medium überbracht. Ähnlich funktioniert das Engel-Reading.

Nicht jeder ist in der Lage, Kontakt zu einem Engel aufzunehmen und so seine Energie zu spüren. Bei speziellen Fragen oder Problemen kann daher das Engel-Reading helfen. Hier werden die Engel um Hilfe zu der Problematik gebeten. Als Botschafter fungiert ebenfalls ein Medium.

Eine mediale Lebensberatung durch ein Engel-Medium ist der ideale Weg, um Schwierigkeiten im Leben zu meistern, Lösungen zu finden und seinen Weg zu beschreiten. Die Verbindung des Mediums mit dem Engel erfolgt über Energie, und der Engel überträgt Botschaften und leitet den Betroffenen auf den richtigen Pfad. Die Herausforderungen müssen wir selbst meistern, was jedoch unter Führung der Engel einfach und klar ist.

Ein Engel-Medium verfügt über die notwendige Erfahrung und die Kraft sowie die Energie, den Kontakt aufzubauen, eine Verbindung herzustellen und so um Hilfe zu bitten.

Kartenlegen + Hellsehen

Beratungsmethoden

Adventskalender

Anonyme Beratung

So erreichen Sie Ihren Wunschberater sofort: 

0900 3002013 -

+ Beraterdurchwahl

1,86 €/Min.ab dt. Festnetz*

Alle Preise sind Endpreise incl. der gesetzlich gültigen MwSt.

Hinweis:

Unser Neukunden-Angebot sowie die Gratisgespräche für unsere treuen Kunden sind nur im Prepaid-Verfahren nutzbar.

Nutze Sie daher weltweit ab Festnetz oder über Mobil- Funk das kostengünstige Prepaidverfahren

E-mail-Beratung

Sternzeichen des Monats

 

Schütze
23.11. - 21.12.

 

Horoskop

Newsletter

Folge uns auf Twitter

Werbepartner