Get Adobe Flash player

Prepaid Beratung

So erreichen Sie Ihren Wunschexperten nach Guthabenaufladung:

Schon ab 1,00 €/Min.!

 Minuten-Pakete

mit Gratisminuten, die Sie zu jeder Zeit in einem  oder mehreren Gesprächen abtelefonieren können.

Ab Festnetz oder Mobilfunk - weltweit!

Weitere Informationen...

Jetzt Guthaben aufladen!

Gerne auch per Vorabüberweisung! Fordern Sie unsere Bankdaten an:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Alle Preise sind Endpreise incl. der gesetzlich gültigen MwSt.

Valentina Magazin

 

Neu:
Bachblüten

 

Die Schöpferkarten


Du bist der Schöpfer deines Lebens...

Ziehe deine Schöpferkarte

Esoterik-Lexikon

 

Was ist ... ?
Atlantis

 

Valentinas Blog

Suchen

Die Weisheit der Kabbala(h)

Vom Ursprung und Zweck unseres Lebens in unserem Universum

Die Kabbala ist eine Wissenschaft, deren Ursprünge  im tiefen Altertum - vor der Zeit des antiken Babylon - verwurzelt sind. Die tiefen Erkenntnisse der Kabbala blieben bis zur
heutigen Zeit verborgen. Für über viertausend Jahre wurde das allgemeine Verständnis der Kabbala mit Missverständnissen und Fehlinterpretationen überhäuft. Erst aufgrund unserer heutigen Erkenntnisse in der Wissenschaft sind die alten Texte für uns verständlich geworden.

Erstmals in unserer Zeit sind die praktischen Werkzeuge und spirituelle Lehren der Kabbala für alle Menschen zugänglich und inspirieren zur persönlichen und globalen Transformation. Die Kabbala spricht nicht von unserer Welt, sondern von dem, was vor dem Urknall, vor dem Entstehen von Raum, Zeit und Materie geschah, und sie offenbart uns den Weg, den wir letztendlich alle gehen werden, um wieder zu diesem Ur-Zustand zurückzukehren.

Die Kabbala zeigt uns den Ursprung und den wahren Zweck der materiellen Schöpfung. Viele Rabbiner der vorangegangenen Generationen haben dazu beigetragen, die Inhalte der Kabbala für uns zugänglich zu machen. Viele Bücher wurden geschrieben, und es ist kaum möglich, das viele Wissen in ein paar Worten weiter zu geben.

Die Grundaussage der Kabbala ist folgende: Am Anfang war nur das ewige, vollkommene „Licht“ voller Liebe und dem Wunsch unendlichen Genuss und Erfüllung zu schenken. Da aber das „Licht“ nur geben kann, musste ein Empfänger geschaffen werden, der all die unendliche Erfüllung in Empfang nehmen würde. So erschuf das Licht aus sich heraus eine Urseele, (Gefäß) das  die unendlichen Genüsse des Lichts empfangen konnte und wollte. Das Licht verband sich mit dem Gefäß und erfüllte die Urseele mit unendlichen Genuss.  Diesen Zustand nennen die Kabbalisten auch die „unendliche Welt“  In dieser Welt, ohne Raum, Zeit und Form gab nur zwei Zustände: der Wunsch des Schöpfers zu geben, - und der Wunsch der Urseele, zu empfangen.

Aber es erging dem Gefäß/der Urseele so ähnlich, wie einem Glas, dass immerzu mit heißem Wasser befüllt wird, es wird selbst heiß, und nimmt somit die Eigenschaft des heißen Wassers an.Dadurch wurde der Urseele bewusst, dass sie empfangend ist, und es jemand gibt, der sie füllt, und sie wollte selbst nicht nur empfangen, sondern auch geben, somit sein wie der Schöpfer. Die Urseele wollte selbst die Ursache seiner Erfüllung werden.

Aber wem konnte die Urseele etwas geben? Der Schöpfer selbst hat nur den Wunsch unendlichen Genuss zu geben, und will nicht empfangen. Somit kam die Urseele zu ihrem ersten unlösbaren Konflikt. Sie wollte werden wie der Schöpfer, selbst Ursache werden,  war aber erschaffen nur als Empfänger, und hatte niemandem, dem sie geben könnte. Dieser Konflikt führte dazu dass die Urseele sich weigerte, weiterhin Licht vom Schöpfer zu empfangen. Sie wollte erst wieder empfangen, wenn Sie in der Lage war, selbst auch zu geben und Ursache ihrer Erfüllung zu sein.

In dem Moment, in dem das Gefäß aufhörte, Licht zu empfangen, zog sich das Licht auf einen winzigen kleinen Lichtpunkt zurück. Es entstand der erste Raum  in der Unendlichkeit. In diesen Raum wurde dann das Universum geboren.

Die Kabbala beschreibt all die Zustände, die die Urseele an diesem Punkt durchmachte. Es entstanden 10 Dimensionen, um das Licht des Schöpfers Stufenweise ab zu schirmen, bis zu dem Punkt als nur noch 1% des Lichtes bei der Urseele ankam. Im Verlaufe dieses Prozesses zerbrach an einem entscheidenden Punkt die Urseele in  männliche und weibliche Energien und schließlich in unendlich viele Seelenfragmente. Das war die Ursache für den Urknall. Raum und Zeit entstand. Die unendliche Energie des Gefäßes/der Urseele verdichtete sich zu  Materie. Aus der Energie der Urseele entstanden die Planeten, Sterne und später alle Lebewesen. Es gibt eine klare Ordnung von 125 Stufen des Abstiegs der Seelenfragmente, die in der Kabbala ausführlich beschrieben werden.

Nun gibt die Kabbala klare Strukturen, ja eine Technik an, mit welcher die Seelenfragmente sich wieder verbinden, und den Weg des Aufstiegs beschreiten können. Ziel des ganzen, ist eine vollständige Korrektur der Urseele. Sie wird durch den Abstieg in die Materie, Raum und Zeit das erlernen, was sie im Urzustand sich ersehnte, aber nicht
vermochte. Sie wird in einem langen Prozess lernen, Licht, Liebe unendlichen Genuss nicht mehr egoistisch nur für sich selbst zu empfangen, sondern zu empfangen um selbstlos zu geben, und zu teilen,  so wie der Schöpfer.

Wenn jedes Seelenfragment seine eigene Korrektur durchgeführt hat, und gelernt hat, selbstlos weiter zu geben, was es empfängt, und dem egoistischen empfangen und reagieren zu widerstehen, dann ist der Zweck der Schöpfung erfüllt, und die Seelenfragmente  werden sich wieder verbinden. Den Weg zurück in die vollständige Einheit lehrt die Kabbala.

(Verfasst von unserer Beraterin Angelina)

 

Bild: Simon Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kartenlegen + Hellsehen

Beratungsmethoden

Anonyme Beratung

So erreichen Sie Ihren Wunschberater sofort: 

0900 3002013 -

+ Beraterdurchwahl

1,86 €/Min.ab dt. Festnetz*

Alle Preise sind Endpreise incl. der gesetzlich gültigen MwSt.

Hinweis:

Unser Neukunden-Angebot sowie die Gratisgespräche für unsere treuen Kunden sind nur im Prepaid-Verfahren nutzbar.

Nutze Sie daher weltweit ab Festnetz oder über Mobil- Funk das kostengünstige Prepaidverfahren

E-mail-Beratung

Sternzeichen des Monats

 

Löwe
23.07. - 23.08.

 

Horoskop

Newsletter

Folge uns auf Twitter

Werbepartner