Get Adobe Flash player

Prepaid Beratung

So erreichen Sie Ihren Wunschexperten nach Guthabenaufladung:

Schon ab 1,00 €/Min.!

 Minuten-Pakete

mit Gratisminuten, die Sie zu jeder Zeit in einem  oder mehreren Gesprächen abtelefonieren können.

Ab Festnetz oder Mobilfunk - weltweit!

Weitere Informationen...

Jetzt Guthaben aufladen!

Gerne auch per Vorabüberweisung! Fordern Sie unsere Bankdaten an:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Alle Preise sind Endpreise incl. der gesetzlich gültigen MwSt.

Valentina Magazin

 

Neu:
Bachblüten

 

Die Schöpferkarten


Du bist der Schöpfer deines Lebens...

Ziehe deine Schöpferkarte

Esoterik-Lexikon

 

Was ist ... ?
Atlantis

 

Valentinas Blog

Suchen

Handlesen

Chirologie und Chiromantie

Das Handlesen beschreibt eine alte Kunst von der man annimmt, dass sie bereits vor ungefähr 5000 Jahren in China praktiziert wurde. Der Mythos der Handlesekunst hinterlässt seine Spuren unter anderem bei den Assyrern und Ägyptern, die das Handlesen in Verbindung mit der Astrologie brachten. Beide Verfahren betrachten die Persönlichkeit des Menschen, dessen Anlagen, Stärken und Schwächen, aber auch Möglichkeiten der Lebensgestaltung. Der wesentliche Unterschied zwischen Chirologie und Chiromantie besteht darin, dass die erste Methode den Menschen und seine Voraussetzungen analysiert, während die zweite Weise sich mit Fragen der Zukunftsentwicklung, im Sinne von Wahrsagen beschäftigt. Für beide Herangehensweisen bedarf es einer fundierten Ausbildung und ausreichender Erfahrungswerte, damit zuverlässige Ergebnisse möglich sind. Weitere Informationen finden Sie in unserer Veröffentlichung hier. In diesem Beitrag wollen wir Ihnen einige Details zum Handlesen und einige Anmerkungen zu den wichtigsten Linien geben.

Die Hände

Die rechte Hand steht für das Bewusste und die Entwicklung. Sie beschreibt, das bisher gelebte Leben, also Vergangenheit bis Gegenwart und berichtet auch über weitere Vorhaben. Der linken Hand, auch Erbhand genannt, wird das Unbewusste zugeordnet. Hier sind die Anlagen erkennbar und die Zukunftstendenz. Im wesentlichen werden zwei Handtypen unterschieden: Die zarte Hand, die zerbrechlich wirkt und auf einen eher empfindsamen Menschen hinweist, in dessen Leben es häufiger Schwankungen geben wird. Die sogenannte rezeptive Hand. Die andere Handart, die realistische Hand, hat ausgeprägtere Züge, wirkt fast quadratisch, ist breit. Sie beschreibt eine eher stabile Persönlichkeit, die recht genau zu wissen scheint, was sie will. Beim Handlesen betrachtet man neben der Handform, der Größe der Hände auch die Form der Finger und bezieht auch die Beweglichkeit der Hand und die Haut mit ein. Es werden also viele Details betrachtet, die später, zusammen mit den Linien und den „Bergen“, das sind die Erhebungen in der Handinnenfläche, die Analyse ausmachen.

Bedeutsame Linien

Die Lebenslinie

gilt als wichtigste Linie. Sie lässt Rückschlüsse auf die Vitalität zu, die nicht nur die Gesundheit meint sondern auch Stärke oder Kraft, mit sogenannten Schicksalsschlägen umzugehen. Eine kurze und nur leicht ausgeprägte Linie weist eher auf eine anfällige Gesundheit hin. Weichen die Linien beider Hände stark voneinander ab, ist dies ein Hinweis auf einen instabilen Charakter. Unterbrechungen dieser Linie sind nochmals gesondert zu werten. Ist sie lang und sehr stark ausgeprägt, spricht man von einer hohen Lebenserwartung, bei guter Gesundheit. Dies schließt gesundheitliche Störungen nicht aus, aber die Lebenskraft ist sehr stark.

Die Herzlinie

beschreibt die Liebesfähigkeit, Gefühle und Sexualität des Menschen. Es geht auch um Freude und Desillusionierung sowie Depression. Dieser Linie werden die Organe Herz und Nieren und der Kreislauf zugeordnet. Eine lange Linie, die keine Unterbrechungen aufweist, beschreibt einen treuen Partner, von Leidenschaft berichtet eine rote und tiefe Linie. Weist die Linie viele sogenannte Inseln und Verkettungen auf, kann dies auf ein Hinweis auf herausforderndes Liebesleben, mit vielen Höhen und Tiefen hinweisen. Von einem stark gefühlsbetonten Menschen ist auszugehen, je länger diese Linie ist. Vom Glück in der Liebe sprich eine kräftig ausgeprägte Herzlinie.

Die Kopflinie

stellt den Bezug zu den mentalen Fähigkeiten dar. Hier geht es um Gedanken, die Art zu denken, Intelligenz und Konzentration, aber auch um Kreativität sowie Fantasie. Der Kopf, das Gehirn, die Augen und Ohren, sowie die Zähne werden dieser Linie zugeordnet. Je gerader diese Linie gezeichnet ist, um mehr spricht man von einem Mensch mit Realitätssinn, eine eher gekrümmte Linie lässt eine eher oberflächliche Person vermuten. Zeigt sich diese Linie beispielsweise deutlich ausgeprägt, kann man von einer besonderen Intelligenz ausgehen.

Die Schicksalslinie

beschreibt, welche äußeren Umstände im Leben eines Menschen eine Rolle spielen können. Dabei spielt die Tiefe dieser Linie eine Rolle und, ob diese Unterbrechungen aufweist, die dann wiederum auf besondere Veränderungen hinweisen. Hier kommt das sogenannte Schicksal in Spiel.

July 2012 Valentina

Kartenlegen + Hellsehen

Beratungsmethoden

Anonyme Beratung

So erreichen Sie Ihren Wunschberater sofort: 

0900 3002013 -

+ Beraterdurchwahl

1,86 €/Min.ab dt. Festnetz*

Alle Preise sind Endpreise incl. der gesetzlich gültigen MwSt.

Hinweis:

Unser Neukunden-Angebot sowie die Gratisgespräche für unsere treuen Kunden sind nur im Prepaid-Verfahren nutzbar.

Nutze Sie daher weltweit ab Festnetz oder über Mobil- Funk das kostengünstige Prepaidverfahren

E-mail-Beratung

Sternzeichen des Monats

 

Waage
24.09. - 23.10.

 

Horoskop

Newsletter

Folge uns auf Twitter

Werbepartner